T R O S T

Nichts soll dich ängstigen,

nichts dich erschrecken.

Alles geht vorüber.

Gott allein bleibt derselbe.

Alles erreicht der Geduldige, und wer Gott hat, der hat alles –

GOTT ALLEIN GENÜGT.

Hl. Theresia von Avila (1515 – 1582)

Gebetsraum mehrsprachig

Wir beten für Sie:

Lass dich von der Kraft des Gebetes von anderen beschenken und trösten!
Es gibt Menschen, die ihr Gebet für andere einsetzen und für Menschen bitten, die es selbst nicht zu können glauben.
Verschiedene Klostergemeinschaften bieten dir an, für dein Anliegen zu beten.
Hier kannst du dein Anliegen online formulieren und ihnen anonym schicken.

 „Ich trockne all deine Tränen ab…“

Suchst du online Seelsorge?

„Du bist mein Hirt, Psalm 23“

Suche Trost und Orientierung im:

Gebet in schweren Zeiten

Sie benötigen zusätzliche Hilfe?
Professionelle christliche Beratung und Coaching (auch über Skype möglich):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.