W I L L K O M M E N I M W E B K L O S T E R ! W I L L K O M M E N I M W E B K L O S T E R ! W I L L K O M M E N I M W E B K L O S T E R ! W I L L K O M M E N I M W E B K L O S T E R !

 

Gebet in Verzweiflung

 

Mein Gott, warum hast Du mich verlassen?

Warum antwortest Du nicht, wenn ich Dich rufe?

Ich brauche Deine Hilfe, ich kann nicht mehr weiter!

Ständig habe ich meine verzweifelte Situation  vor Augen und sehe keine Lösung.

Du bist doch allmächtig? Du kannst doch helfen, wenn ein Mensch nicht mehr weiter kann?

Du bist doch Gott!

Bitte, sieh meine Not an, sei Du bei mir.

Ich vertraue auf Dich!

Ich vertraue darauf, dass Du schon den Ausweg siehst und mit mir gehst, auch wenn für mich noch alles unklar ist.

Ich vertraue darauf, dass Du mich nicht alleine leiden lässt und bei mir bist.

Bitte zeige Du mir den Weg, wie es weiter gehen kann.

Bitte bleibe bei mir und begleite mich.

Jesus, ich vertraue Dir.

Amen

Gebet in Verzweiflung

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.